Pacific Rim

Pacific Rim

ActionAbenteuerScience-FictionFantasy von 2013 aus dem Hause der Warner Bros. Pictures.

Pacific Rim

Story: Als Legionen von Monstern aus dem Meer auftauchen, beginnt ein Krieg, der Millionen Menschen das Leben kostet und auf Jahre den Einsatz aller zur Verfügung stehenden Rohstoffe erfordert. Zur Abwehr der gigantischen Ungeheuer, die Kaiju genannt werden, konstruiert man gewaltige, als Jaegers bezeichnete Roboter — sie werden gleichzeitig von zwei Piloten gelenkt, deren Gehirne über eine Neuronenbrücke gekoppelt sind. Doch selbst die Jaegers können gegen die unerbittlichen Kaiju kaum etwas ausrichten. Angesichts der drohenden Niederlage müssen sich die Verteidigungstruppen wohl oder übel auf zwei Soldaten verlassen, denen man zu allerletzt Heldentaten zutrauen würde: auf einen heruntergekommenen Ex-Piloten (Charlie Hunnam) und eine Rekrutin ohne jede Erfahrung (Rinko Kikuchi). Sie sollen gemeinsam einen legendären, bisher als völlig veraltet eingestuften Jaeger steuern. Weil das apokalyptische Inferno unausweichlich scheint, bilden die beiden das letzte Bollwerk der Menschheit.

Analyse: Ich mag Pacific Rim. Riesige Monster aus dem All kämpfen gegen riesige Roboter. Was will man noch mehr? Gut, die Geschichte hinter den Kaiju (Den ausserirdischen Monstern) könnte besser erzählt werden. Davon erfährt man leider nicht viel. Auch sonst sind sowohl Story als auch Dialoge etwas einfältig geraten, unterhalten aber trotzdem sehr gut. Die Vorstellung, seine Gedanken mit einem anderen Menschen zu verbinden und zusammen einen riesigen Roboter zu steuern ist genauso furchteinflössend wie faszinierend. Die Effekte, sind sehr gut und sowohl Roboter als auch Monster sehen real aus. Die Schauspieler überzeugen mich und machen eine gute Arbeit. Alles in allem ist Pacific Rim ein richtig Actiongeladenes Abenteuer.

Fazit: 130 Minuten pure Action.

Bewertung: 8 von 10 Punkten

FSK: Ab 12 Jahren freigegeben.

Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.